European-Games 2019

21.06.2019 11:19

Kintex European Games 2019

Europaspiele Minsk 2019

Vom 21.06.2019 bis 30.06.2019 steigen in Minsk die diesjährigen European Games.

Mit 15 Sportarten und über 4000 Athletinnen und Athleten aus 50 Ländern gehören die European Games zu den absoluten Sport-Highlights des Sommers 2019.

Nach der Einführung der European Gamers im Jahr 2015 in Baku hat sich das Event stetig weiterentwickelt und erfährt auch medial von Jahr zu Jahr mehr Anerkennung.

Auch auf deutscher Seite sind wieder einige Ausnahmesportler mit großen Medaillen-Ambitionen am Start. Zu nennen sind hier sicherlich die Tischtennisgrößen Timo Boll und Dimitri Ovtcharov, sowie Petrissa Solja bei den Frauen. Aber auch in den anderen Sportarten wie z.B. Kanu (Max Hoff, Sebastian Brendel, Tina Dietze), Bogenschießen (Lisa Unruh) oder Judo (Alexander Wieczerzak) sind den deutschen Athleten einige Medaillen zuzutrauen.

Die wichtigsten Infos zu den European Games:

 Folgende Disziplinen sind in Minsk am Start:

- Badminton
- Beachsoccer
- Boxen

- Kanurennsport
- Leichtathletik
- Ringen

- Schießen
- Turnsport
- 3x3 Basketball
- Bogenschießen
- Judo
- Karate (Kata, Kumite)
- Radsport (Straße, Bahn)
- Sambo
- Tischtennis

Olympia-Qualifikation:

In zehn Disziplinen können sich die Athletinnen und Athleten direkt für Olympia qualifizieren oder Punkte sammeln.

European Games im TV:

Insgesamt werden auf SPORT1 über 100 Stunden LIVE-Sport zu sehen sein. Die Übertragungen finden zwischen 9.00 und 21.00 Uhr statt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.