Sportlich durch die Fastenzeit

03.03.2019 11:37

Kintex Fasten 2019

Sportlich durch die Fastenzeit

Für viele von uns beginnt eine spezielle und oft auch sehr harte Zeit des Jahres.

Schon am Aschermittwoch, 06. 03.2019 beginnt die Zeit des Verzichtens und endet nach über einem Monat am 18.04.2019 wieder. Doch worauf verzichten wir Deutschen in dieser Zeit. Die Möglichkeiten sind vielfältig und so mancher von uns kommt dabei auf skurile Ideen. Die meisten von uns verzichten dabei auf Alkohol, Süßigkeiten oder Fleisch. Aber auch der Verzicht auf das Handy, Computer oder auf das heißgeliebte Auto werden immer beliebter.

Worauf wir auch immer in den nächsten Wochen verzichten möchten, eines sollte es auf keinen Fall sein: SPORT

Denn auch in der Fastenzeit sollten wir aktiv bleiben und unseren Körper fördern und fordern. Die Bedingungen hierzu sind aktuell nahezu ideal:

Die Temperaturen steigen kontinuierlich und nach einem tristen Winter werden wir mit Sonne überhäuft. Outdoor-Sportarten sind wieder angesagt und die Wintersportarten gehen langsam aber sicher auf Ihre finalen Wettbewerbe zu. Noch wollen wir die Skipistem und Loipen nicht final verbannen, aber doch auch schon nach vorne blicken und uns so langsam auf den Frühling vorbereiten.Joggen gehen, das Fahrrad abstauben oder die Inlineskates heruas holen.
Auch die Abende werden immer länger, was uns motiviert, das zu Hause auch in den Abendstunden nochmals für eine kleine sportliche Runde zu verlassen.

Deshalb heißt unser Motto auch jetzt in der Fastenzeit:

Aktiv werden um fit und sportlich in den Sommer zu kommen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.