Start in die DEL Saison

12.09.2019 12:52

Kintex DEL-Saisonstart

Das Eis ist aufbereitet, die Zambonis im Dauereinsatz und alles wartet auf den Anpfiff zur neuen DEL Saison. Der Startschuss fällt heute Abend um 19.30 Uhr, wenn die Jagd um den Puck in 7 Eisstadien gleichzeitig beginnt.

Freitag, Sept. 13, 19.30 Uhr (1.Spieltag)

Eisbären Berlin – Grizzlys Wolfsburg

Schwenninger Wild Wings – ERC Ingolstadt

Düsseldorfer EG – Fischtown Pinguins Bremerhaven

Augsburger Panther – EHC Red Bull München

Kölner Haie – Iserlohn Roosters

Straubing Tigers – Krefeld Pinguine

Nürnberg Ice Tigers – Adler Mannheim

Spielplan und Modus

Jedes Team muss in der Hauptrunde 52 Mal aufs Eis.

Alle Teams spielen dabei 4 Mal gegeneinander. (2 Heimspiele, 2 Auswärtsspiele)

Nach der Hauptrunde sind die 6 bestplatzierten Teams direkt für die Playoff-Runde qualifiziert.

Die Teams auf den Plätzen 7-10 ermitteln in der ersten Playoff-Runde die beiden restlichen

Plätze für das Viertelfinale. (Gespielt im Modus „Best of Three“)

Ab dem Viertelfinale wird der zukünftige Meister im Modus „Best of Seven“ ausgespielt.

Eishockey im Free-TV und Live-Stream

Der Sender Sport1 überträgt in der Saison 2019/20 mindestens 40 Spiele live im Free-TV.

Magenta Sport überträgt alle Spiele live und in HD über einen Livestream im Internet.

Als Neuerung bietet Magenta Sport ab dieser Saison jeden Freitag auch eine Konferenz-Schaltung der

Spiele an.

Der Kunde kann also entscheiden, ob er alle Spiele gleichzeitig verfolgen möchte oder er sich auf ein

einzelnes Spiel konzentriert.

Magenta Sport ist ein offizieller Streaming-Dienst und zeigt neben der DEL auch die easyCredit

Basketball Bundesliga und die 3. Liga im Fußball online. Kunden können im Browser oder über die

 Magenta-Sport-App zurückgreifen. Das monatliche Abo kostet 16,95 Euro, im Jahresabo zahlt man

 monatlich 9,95 Euro.

Favoriten

Als amtierender Meister gehen die Adler Mannheim auch in diesem Jahr als absoluter Favorit

in die DEL-Saison. 11 der 14 Clubs nannten den achtmaligen Meister dabei als Ihren

Top-Favoriten. Als größter Herausforderer gilt auch in diesem Jahr wieder der EHC Red Bull

München. Die Münchner hatten die DEL 3 Jahre in folge dominiert und wurden erst letztes

Jahr von den Mannheimern vom Thron gestoßen. Die Motivation diesen wieder zurück zu

erobern wird sicherlich groß sein.

Eine spannende Saison ist also garantiert.

Alle Infos zur DEL findest du hier:

https://www.del.org/


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.